Jul
23
2009
3

Deutschland von seiner schönen Seite …

… haben wir auf unserer Kurzreise kennen gelernt. Erstmal auch ein Entschuldigung, denn immerhin liegt der Urlaub auch schon wieder eine Woche zurück. Ich bin aber noch nicht eher dazu gekommen darüber zu berichten.

Wie ihr wisst, sind wir den Sommer über stolze Hundebesitzer. Und ebenfalls zum Hund gehört eine rollende Hundehütte. Anke hat uns nämlich nicht nur den Hund anvertraut, sondern auch ihren heiß geliebten VW T3 Campingbus. Und nach dem wir sie nach Frankfurt an den Flughafen geschafft haben, nahmen wir als Nachhauseweg nicht die Autobahn, sondern Straßen mit den Namen Klassikerstraße, Alpen-Ostsee-Route, Burgenstraße und Deutsche Alleenstraße. 5 Tage ging das so und übernachtet wurde natürlich im Bus, an den schönsten Orten die wir fanden, direkt am Main oder auf dem 900 Meter hohen Inselsberg in Thüringen.

Mit dem Wohnmobil reisen, dachten wir, hat immer etwas von Rentnerreisen. Aber dem ist überhaupt nicht so. Es ist schon gemütlich mit offenem Fenster langsam durch die Landschaft zu tuckeln und Musik zu hören. Man hat alles an Bord, man hat Platz und kann die Zeit einfach geniessen. Abends wird dann der Herd angeschmissen und später die Rücksitzbank umgeklappt, gerade dort wo es einem am meisten gefällt.

Wir schauten uns Aschaffenburg, Schwäbisch Hall und Rothenburg ob der Tauber an und waren fasziniert von diesen Städten. Obwohl einige Stellen von Touristen sehr überlaufen waren, sind es trotzdem sehr schöne, alte und ehrwürdige Städte. Viel Fachwerk, viele Burgen und viele Schlösser. Und in jeder dieser Stadt gab es natürlich auch einen Biergarten, wo wir unser bayrisches Weißbier, Weißwürste oder Thüringer Bratwürste genossen.

Auf Beweisfotos könnt ihr wieder eine Auswahl der schönsten Bilder bewundern und zählt mal die Kito-mit-Jackson-von hinten-Bilder ;-)

Written by Kito in: Allgemein,Jackson |
Jul
18
2009
1

Sommerlicher Zuwachs …

… und wenn schon die Sonne nicht lacht, dann Jackson.

Jackson ist die Hündin von Anke und da Anke in Kanada bis Oktober ist, ist Jackson unser Gast. Und ich glaube, ihr geht es richtig gut bei uns. Alle Abenteuer, die Kito & Julius so erleben, werden nun noch komplettiert durch Jackson, den Rabauken. Seid gespannt.

Written by Kito in: Jackson |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes